Unser gesamtes Angebot gilt ausschließlich für Unternehmer gemäß § 14 BGB

WW27 | Photovoltaik-Anlagen und Balkonkraftwerke im Fokus (EEG 2024)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist seit seiner Einführung im Jahr 2000 das Herzstück der deutschen Energiepolitik zur Förderung erneuerbarer Energien. Mit der jüngsten Novelle, dem EEG 2024, stehen signifikante Veränderungen bevor, die weitreichende Auswirkungen auf die Immobilienbranche haben, insbesondere auf die Nutzung und Integration von Photovoltaik-Anlagen und Balkonkraftwerken. Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft, gepaart mit steigenden Energiepreisen und einem wachsenden Bewusstsein für Klimaschutz, ist das Verständnis dieser neuen Regelungen essenziell für jeden Immobilienfachmann.


Unser interaktives Update-Seminar bietet Ihnen nicht nur einen tiefgehenden Überblick über die Änderungen im EEG 2024, sondern auch konkrete Einblicke, wie Sie die neuen Fördermöglichkeiten für Photovoltaik-Projekte strategisch nutzen können. Dieses Seminar vermittelt entscheidende Informationen zur Implementierung dieser Technologien und unterstützt Sie dabei, auf dem neuesten Stand der regulatorischen und technologischen Entwicklungen zu bleiben. Besonders wertvoll wird dieses Wissen vor dem Hintergrund der immer strikteren Energievorschriften und der steigenden Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden sein.

Kursdetails

Unser erfahrener Referent und Praxis-Experte Carsten Nessler wird Ihnen praktische Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.



Web-Seminarzeiten: 

Beginn jeweils um 09:00 Uhr | Ende gegen 12:30 Uhr
(3 Stunden MaBV-Zeit) 


Methodik:

Live-Webinar mit 100% Praxisrelevanz - Interaktion ist jederzeit möglich und gewünscht. Daneben Beteiligung über Umfragen, offene Fragen und Berichte aus der eigenen Praxis

Seminarinhalte

Wir werden uns unter anderem mit folgenden Themen auseinandersetzen:

  • Hintergrund und Ziele der EEG 2024 Novelle
  • Anpassung der Einspeisevergütung: Auswirkungen auf Investitionen in erneuerbare Energien
  • Stärkere Förderung von Mieterstrommodellen: Chancen für Immobilieneigentümer und Mieter
  • Grundlagen Photovoltaikanlagen: Funktionsweise, Integration der Anlage und Herausforderungen vor der Inbetriebnahme
  • Erleichterter Ausbau von Photovoltaikanlagen: Möglichkeiten der Eigenversorgung und langfristige Kosteneinsparungen
  • Vertieftes Verständnis von Photovoltaik, insbesondere der technologischen Entwicklungen, Funktionsweisen und Integration in bestehende Immobilienstrukturen.
  • Exkurs Balkonkraftwerke: Integration, Funktionsweise, Voraussetzungen, Investition und Risiken
  • Berücksichtigung von Mieterstrom bei der Gebäudebewertung: Auswirkungen auf die Immobilienbewertung und Marktwert

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Immobilienmakler, Baufinanzierungsberater, Sachverständige für Immobilienbewertung sowie alle Fachkräfte der Immobilienbranche, die ihr Wissen über die neuen Regelungen des EEG 2024 aktualisieren möchten und sich zusätzlich über die Integration von PV-Anlagen und Balkonkraftwerken informieren wollen.

 

Nutzen des Seminars


Warum Sie dieses Seminar nicht verpassen sollten:
  •  Aktualität und Relevanz:
    Die EEG 2024-Novelle ist eine der wichtigsten Änderungen in der deutschen Energiegesetzgebung der letzten Jahre. In unserem Seminar erfahren Sie aus erster Hand, welche konkreten Änderungen auf Sie zukommen und wie Sie diese in Ihre tägliche Praxis integrieren können. 
  • Praktische Einblicke und Expertenwissen:
    Lernen Sie von unserem erfahrenen Referenten, Carsten Nessler, wie Sie Photovoltaikanlagen effizient planen, installieren und betreiben können. Nutzen Sie die Gelegenheit, spezifische Fragen zu stellen und direktes Feedback zu Ihren Projekten zu erhalten. 
  • Netzwerkmöglichkeiten:
    Tauschen Sie sich mit anderen Fachleuten aus der Immobilienbranche aus und erweitern Sie Ihr professionelles Netzwerk. Solche Interaktionen bieten oft wertvolle Perspektiven und können neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. 
  • Verbesserung Ihrer Marktchancen:
    Durch das vertiefte Verständnis der neuen Gesetzgebung und Technologien können Sie sich als führender Anbieter in der nachhaltigen Immobilienwirtschaft positionieren und Ihr Dienstleistungsangebot erweitern.

Seminar-Referent

Carsten Nessler ist ein qualifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung und Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden mit langjähriger Erfahrung in der Immobilienbranche. 

Als kompetenter und erfahrener Sachverständiger ist Carsten Nessler ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Fragen rund um Immobilien, von der Wohnflächenberechnung über die Begleitung von Bauabnahmen bis hin zur Bewertung von Immobilien und Schadensgutachten. 

Er hat weit über 300 Videos aus seiner täglichen Arbeit veröffentlicht, die seinen Leitspruch „Ich bringe Klarheit in Ihre Immobilienfragen!“ nur zu gut unterstützen. Neben seiner Dozententätigkeit bietet er seinen Kunden eine breite Palette von Dienstleistungen rund um die Immobilie an. Nach seinem Studium an der Südwestdeutschen Fachakademie für Immobilienwirtschaft (SFA) in Wiesbaden erwarb er die Qualifikation zum qualifizierten Immobilienbewerter (IHK) und spezialisierte sich auf die Bewertung von Immobilien. Im Laufe seiner Karriere erwarb er auch das Zertifikat und Siegel als DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung für das Hochbaugewerk.

Carsten Nessler ist Mitglied im Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (bvfi), im Bundesverband der Fach- und Betriebswirte der Immobilienwirtschaft e.V. (bfb). Er ist zudem Dozent an der Europäischen Sachverständigen Akademie (eSA), an der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V.  und selbstredend an der Sprengnetter Akademie. Er veröffentlich regelmäßig in verschiedenen Magazinen und Fachjournalen.


Hinweise zur Weiterbildungspflicht

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Nachweis von 3 Weiterbildungsstunden. Die Inhalte der Veranstaltung entsprechen Schwerpunktmäßig 
Teil A - Makler: 2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich und 
Teil B - Verwalter: 1.5  -  Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
der inhaltlichen Anforderungen an die Weiterbildung für Immobilienmakler und Immobilienverwalter nach Anlage 1 zu §15b Absatz 1 der Makler- und Bauträgerverordnung. Das Web-Seminar ist damit anerkennungsfähig im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV).


Hinweise zum Weiterbildungsnachweis

Diese Veranstaltung ist bei der Sprengnetter Akademie als Weiterbildung im Umfang von 3 Stunden anerkannt. Sie erhalten im Nachgang an die Veranstaltung eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Gewerbebehörde oder weiteren Institutionen.

Ergänzende Informationen

Sie erhalten alle Unterlagen (Skript, Übungsaufgaben, etc.) sowie den Zugang (Teilnehmerlink) zum Web-Seminar vor Seminarbeginn ausschließlich in digitaler Form, nach Ihrer Buchung im Sprengnetter Online-Campus. Nach der Registrierung/Buchung wird Ihnen in Ihrem Kundencenter der Reiter Online Campus freigeschaltet. 

Tutorial: Einstieg 

Tutorial: Kurs absolvieren

Tutorial: Teilnahmebescheinigung

C05 | Marktanalysen und betriebswirtschaftliche Grundlagen (Wirtschaftliches Wissen für Immobilienprofis)
Nicht zuletzt bei nicht standardisierten Verfahren der Immobilienbewertung sind betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse unabdingbar. Diesbezügliche Kompetenzen erhalten Sie im Web-Seminar.
Fortbildungsnachweis
12 Std. (MaBV)

629,00 €*

WW27 | Photovoltaik-Anlagen und Balkonkraftwerke im Fokus (EEG 2024)

239,00 €*

Preise exkl. MwSt

Versandkostenfrei

Terminauswahl
Produktnummer: WW27.2